Prinzessin Leia gestorben

Carrie Fisher mit 60 Jahren gestorben

 

Carrie Fisher, Star der „Star-Wars”-Saga, ist mit 60 Jahren gestorben. Sie hatte vergangene Woche auf einem Flug einen Herzstillstand erlitten und hatte sich zuletzt erholt.

Als heroische Prinzessin Leia in der „Star Wars”-Serie wurde Carrie Fisher berühmt. Damals war die US-Schauspielerin, Tochter der Hollywood-Promis Debbie Reynolds und Eddie Fisher, gerade 20. Im Laufe ihrer jahrzehntelangen Karriere drehte sie mit Größen wie Laurence Olivier, John und James Belushi, Woody Allen, Warren Beatty, Julie Andrews und Joanne Woodward. Auch am Broadway und auf anderen Bühnen war sie zu Hause. Jetzt starb Fisher im Alter von 60 Jahren.

%d bloggers like this: